Auf zu neuen Ufern! Aktuelles zum Umzug ins Bürgerzentrum

Jetzt ist es amtlich! Der LA33 zieht zum Ende des Jahres ins Bürgerzentrum auf den Gadamer Platz, gemeinsam mit dem Bahnstadtverein, der dann für das Bürgerzentrum zuständig ist.
Der Raum LA33 wird seinen Namen zunächst behalten. Bis November 2018 wird die Arbeit des Bahnstadttreffs unter der Trägerschaft des Kulturfensters mit dem bewährten Team fortgesetzt. Danach wird er unter dem Dach des Stadtteilvereins mit Unterstützung der Bewohnerschaft weitergeführt.
Was bleibt? Das LA33 Team, die Kontaktzeiten, das Logo, der Programmflyer, der Newsletter, die Interessensgruppen, die Bahnstadtbühne das Stadtteilfrühstück, das Kinderkino und andere Veranstaltungshighlights.
Was ändert sich? Die Räume, die Aussicht, die Nachbarschaft, die Umgebung.
Das Herbstprogramm endet dieses Jahr bereits am 25. November mit dem „Auszugsspektakel“. In den neuen Räumen startet der LA33 sein Programm wieder im Februar 2018.
Die Interessensgruppen (der Spieletreff, die Babygruppen, der Chor u.a.) können den LA33 bis Ende November in gewohnter Form nutzen. Im Dezember stehen die Räume wegen Renovierungsarbeiten und Umzugsvorbereitungen leider nicht mehr zur Verfügung.
Weiter geht es im neuen Jahr! Dann werden wir alle zusammen die schönen neuen Räume mit Leben füllen.
Den Auszug aus den alten Räumlichkeiten feiern wir am Samstag, den 25. November mit einem „Auszugsspektakel. Termin schon mal vormerken!!!!